Ich arbeite mit vielen Frauen im mittleren Lebensalter zusammen, und helfe ihnen ihr Selbstvertrauen aufzubauen. Einige der häufigsten Fragen, die mir gestellt werden, sind, wie man die Dinge im Schlafzimmer nach der Menopause am Laufen hält.

Mein Ratschlag ist folgender: Wenn Sie wissen, was Sie wollen und es mit echter Leidenschaft und Neugierde verfolgen, werden Sie begeistert sein.

Das Problem ist, dass wir nicht darauf konditioniert sind uns zu fragen, was wir wollen. Bis zur Lebensmitte haben wir so viele Jahre damit verbracht zu arbeiten und haben den Kontakt zu unseren Wünschen verloren. Das betrifft fast alle Lebensbereiche., in jedem Aspekt des Lebens. Um die Dinge im Schlafzimmer zu beleben, schlage ich vor, dass Sie einfach dort anfangen und dann sehen, wohin es führt.

Üben Sie an sich selbst

Selbstliebe und Erkundung sind Einstiegsdrogen zu leidenschaftlichem Sex. Wenn Sie sich die Zeit nehmen allein zu erforschen und zu experimentieren, werden Sie herausfinden was Ihnen Spaß macht. Dann können Sie Ihren Partner durch genau diesen Prozess führen.

Es ist verständlich sich unbeholfen zu fühlen, wenn man seinen Körper erkundet. Aber Übung macht alles einfacher und besser. Wenn Sie können, dann benutzen Sie einen Spiegel während der Selbsterkundung.

Wissen Sie was Ihnen gefällt und fragen Sie danach.

Diese persönlichen Sitzungen werden Ihnen helfen, Ihre Wünsche zu erkennen. Aber der Spaß kommt, wenn man nach dem fragen kann was man will und seinem Partner zeigt wie man ihn dorthin bringt.

Aufwärmen

Unser Körper verändert sich mit zunehmendem Alter. Eine dieser Änderungen ist ein Mangel an Schmierung. Helfen Sie mit, indem Sie ein Gleitgel oder eine Gleitcreme kaufen und sich ein wenig selbst stimulieren. Sich vorher in Stimmung zu bringen, kann ausschlaggebend für eine lustvolle  Nacht im Schlafzimmer mit Ihrem Partner sein.

Die Menopause kann tonnenweise Gefühle in unserem Körper hervorrufen. Wir sind nicht immer freundlich zu uns selbst, da sich die Dinge mit dem Alter ändern oder verändern. Aber nichts wird Ihr Sexualleben mehr verbessern als Selbstliebe und Akzeptanz.

Beginnen Sie, indem Sie sich auf die Teile Ihres Körpers konzentrieren, die Sie lieben. Wenn Sie eine tolle Brust haben, dann verstecken Sie diese nicht! Wenn Ihre Oberschenkel toll sind, dann tragen Sie etwas, dass sie zur Schau stellt. Jeder Teil Ihres Körpers ist verdient es fair behandelt zu werden. Nehmen Sie sich die Zeit das zu finden, was Sie lieben und zeigen Sie diese Liebe dann. Wenn Sie es lieben, wird es auch Ihr Partner lieben.

Zusammenfassung

Der Schlüssel zu großartigem Sex ist es, mit dem in Kontakt zu kommen, was man will und sich selbst die Erlaubnis zu geben es zu haben. Verfolgen Sie es mit Begeisterung. Sehnsucht, ist unglaublich sexy. Haben Sie keine Angst Ihre zu entdecken und lassen Sie Ihren Partner wissen, wonach Sie sich sehnen.

Quelle: Healthline.com